Was soll eigentlich der Web-Elch?

Herzlich willkommen zur Erstausgabe des Web-Elch !

Das Internet ist seit einiger Zeit in aller Munde.
Durch die gesamte Presse geistern ständig Erfolgsstories kleiner und kleinster Firmen, die nur durch ihren Internetauftritt Zugang zu einem Millionenpublikum bekommen haben. Natürlich werden die Macher dieser Angebot sofort nach dem Börsengang ihrer Unternehmen quasi über Nacht zu Millionären oder schlimmerem.

So entsteht für die Firmen, die noch nicht im Internet vertreten sind, ein gewaltiger Druck den Anschluß an diesen scheinbar gewaltigen Markt der Zukunft nicht zu verpassen. Auf Biegen und Brechen wird mit oder oftmals auch ohne Hilfe professioneller Designer und Webdienstleister ein irgendwie geartetes Angebot in das Internet gestellt, mit der Hoffnung auch einen Teil des großen Kuchens abzubekommen.

Nach meist sehr kurzer Zeit stellen aber viele dieser hoffnungsvollen Firmen fest, daß auch mit dem Internetauftritt die Umsätze nicht sprunghaft in die Höhe schnellen.

Was ist passiert?

Anders als bei normalen Werbeaktionen in der Presse ist ein Internetangebot sofort für jeden Interessierten abrufbar. Ein schlechtes oder gar nicht vorhandenes Design wird von dem verwöhnten Publikum im Internet sofort bemerkt und durch Nichtbeachtung gestraft.

Der Web-Elch will durch Besprechungen guter und schlechter Beispiele einzelner Internetauftritte helfen, ein Gespür dafür zu entwickeln, wie ein erfolgreicher Gang ins Internet gestaltet werden sollte. Dabei interessiert aber nicht nur die grafische Gestaltung der Seiten, sondern auch – sofern erkennbar – das dahinterstehende Konzept der jeweiligen Anbieter.

In jeder Ausgabe finden Sie zwei Besprechungen von Internetauftritten zu einem Schwerpunktthema. Diese Auftritte werden zwar nicht bis ins kleinste Detail analysiert, aber doch so besprochen, daß es Ihnen bei der Gestaltung oder der Auswahl eines Dienstleisters für die Gestaltung Ihres Internetauftrittes eine wertvolle Hilfe sein kann.

Am Ende des Jahres soll dann mit Ihrer Hilfe der Web-Elch-Award 99 für das beste und das schlechteste Internetangebot aus dem Kreis der besprochenen Angebote vergeben werden.

Außerdem findet der Interessierte im Web-Elch auch Tips und Tricks zu verschiedenen immer wieder auftauchenden Fragen rund um Webdesign und verwandte Themen, wie z.B. Hosting der Seiten oder Probleme und Verfahrensweisen bei Auswahl und Reservierung eines Domainnamens.

Der Web-Elch bietet auch Hinweise zu laufenden Aktionen im Internet und in der Rubrik Internes einen monatlichen Bericht zur Lage des Internet und zu interessanten Entwicklungen rund um das Internet.

Wie bei jedem Magazin-Projekt im Internet ist der Web-Elch natürlich kein statisches Produkt, sondern entwickelt sich von Ausgabe zu Ausgabe weiter. Jederzeit können auch neue Themenfelder erschlossen oder Anregungen der Leserseite in die Gestaltung des Inhalts einfliessen. Darum ist der Web-Elch immer für Kommentare oder Vorschläge von zu besprechenden Angeboten oder anderen Themen offen. Schreiben Sie ihm unter elch@webelch.de

Aber jetzt viel Spaß bei der Lektüre unserer Erstausgabe

Herzlichst Ihr Web-Elch

This entry was posted in Internes, Oldies. Bookmark the permalink.

Comments are closed.